· 

Aufgabe bewältigt

Puh. Ich habe einen neuen - passenden Titel gefunden - den ich bis zur letzten Sekunde geheim halten werde. Noch so eine Schlappe überstehen meine Nerven nicht. :) Zwischenzeitlich plagten mich zudem noch Julias Sorgen, die ich in Kapitel 7 lösen werden, sofern meine Protagonistin mitspielt. Ansonsten muss ich sie dazu verdonnern, genau das zu machen, was ich geplant habe. Doch bis jetzt sieht es ganz gut aus. Sie ist allein unterwegs, ihre wichtigste Aufgabe im Blick. 

Noch ist sie jedoch unsicher, ob sie mit ihrer Tochter ein ernsthaftes Wort reden soll über deren Beziehung zu einem, sagen wir, nicht ganz angenehmen, stocksteifen Regierungsbeauftragten.